Konfigurator Zapfventile

HomeNeue Konfiguration
DE | EN
Auswahl: Gehäuse
1
Gruppe: ZVG 2 / GasGuard
ProduktnameZVG 2 / GasGuard
KurzbeschreibungLPG (Flüssiggas) Zapfventile
BeschreibungZVG 2 ACME/DISH/EURO
max. 50 l/min.
GasGuard ACME/BAYO
max. 63 l/min.
Geeignet zur Fahrzeug- und Tankbefüllung.
Produktdatenblatt
ZVG 2 ACME/DISH/EURO, Seite 561-564
GasGuard ACME/BAYO, Seite 567-574
2
Zapfventil-Type: ZVG 2
ProduktnameZVG 2
KurzbeschreibungMit ACME, DISH oder EURO Kupplung
BeschreibungAbgabeleistung max. 50 l/min.
Geeignet zur LPG (Autogas) Fahrzeugbetankung mit Propan, Butan und deren Gemischen.
KommentarSicherheitsmerkmale:
Lässt sich nur öffnen, wenn mechanisch sicher mit Füllanschluss verbunden wurde. Keine Öffnung bei verkanteter Aufkupplung möglich.
Beim Abkuppeln selbsttätige Entspannung, minimierte Gasmenge - die Austrittsrichtung ist vom Bediener abgewandt.

Modularer Aufbau:
Der Ventilkörper ist für alle Kupplungstypen gleich.
Gehäuse Aluminium, Kälteschutz PVC, Leichtgangdrehgelenk EA 820 Edelstahl/Messing, Kupplungshülse Edelstahl (DISH: Aluminium), Innenteile Edelstahl/Delrin/PA, Schalthebel und Aufhalteraste PA. Dichtungen NBR und PU.
DruckBetriebsdruck 25 bar.
Prüfdruck 40 bar.
Berstdruck >100 bar.
Temperatur-25° C bis +70° C.
LT-Type bis -40° C.
ZertifikateACME/DISH/EURO:
TÜV-Zertifikat Nr. 1321 Z 0040/8/01, geprüft nach Anforderungen der EN 13760 durch TÜV Nord.
Erfüllt Anforderungen des VdTÜV-Merkblattes 513.
ATEX (Ex II 1G) Zertifikat Nr. SIRA 09 ATEX 9204U.

EURO UL:
Entsprechen Zulassung UL 125.
Produktdatenblatt
Seite 561-564
Zertifikate als PDF
ATEX Zertifikat Nr. SIRA 09 ATEX 9204U
3
Gehäuse
ZVG 2

ZVG 2

Standard

Zusatzinfo
4Kupplungstype
5Aufhalteraste
6Spezialtype
7Magnet
8Drehgelenk
9Schutzüberzug
10Werbefläche
11Bestell Nr.

Bestellnummer

ZVG 2

Zapfventil-TypeZVG 2
ProduktnameZVG 2
KurzbeschreibungMit ACME, DISH oder EURO Kupplung
BeschreibungAbgabeleistung max. 50 l/min.
Geeignet zur LPG (Autogas) Fahrzeugbetankung mit Propan, Butan und deren Gemischen.
KommentarSicherheitsmerkmale:
Lässt sich nur öffnen, wenn mechanisch sicher mit Füllanschluss verbunden wurde. Keine Öffnung bei verkanteter Aufkupplung möglich.
Beim Abkuppeln selbsttätige Entspannung, minimierte Gasmenge - die Austrittsrichtung ist vom Bediener abgewandt.

Modularer Aufbau:
Der Ventilkörper ist für alle Kupplungstypen gleich.
Gehäuse Aluminium, Kälteschutz PVC, Leichtgangdrehgelenk EA 820 Edelstahl/Messing, Kupplungshülse Edelstahl (DISH: Aluminium), Innenteile Edelstahl/Delrin/PA, Schalthebel und Aufhalteraste PA. Dichtungen NBR und PU.
DruckBetriebsdruck 25 bar.
Prüfdruck 40 bar.
Berstdruck >100 bar.
Temperatur-25° C bis +70° C.
LT-Type bis -40° C.
ZertifikateACME/DISH/EURO:
TÜV-Zertifikat Nr. 1321 Z 0040/8/01, geprüft nach Anforderungen der EN 13760 durch TÜV Nord.
Erfüllt Anforderungen des VdTÜV-Merkblattes 513.
ATEX (Ex II 1G) Zertifikat Nr. SIRA 09 ATEX 9204U.

EURO UL:
Entsprechen Zulassung UL 125.
Produktdatenblatt
Seite 561-564
Zertifikate als PDF
ATEX Zertifikat Nr. SIRA 09 ATEX 9204U
Hier klicken zum Vergleich
Letzte Aktualisierung: 14.05.2019